Intensivtraining Pädiatrie

895,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Intensivtraining Pädiatrie ["PIT"]


Kursbeschreibung

Zahlreiche pädiatrische Kurskonzepte vermitteln wertvolle Algorithmen, damit eine standardisierte Versorgung ohne größere Probleme funktioniert. Leider steht bei diesen Kurskonzepten das Training und die Simulation zu selten im Fokus, sondern eher die Algorithmen und die Einteilung des Teams.

Auf Wunsch vieler Teilnehmer*innen aus zahlreichen PALS-Kursen, hat die Notfallakademie einen pädiatrischen Notfall Simulationskurs entwickelt. Instruktoren simulieren hier pädiatrische Notfälle und Debriefing nach CRM Richtlinien die Notfälle.


Zulassungsvoraussetzung

Wir empfehlen diesen Kurs ausschließlich für medizinisches Fachpersonal mit pädiatrischen Notfallkenntnissen (z.B. PALS Provider Kurs). Bitte beachten Sie, dass in diesem Kurs keine Algorithmen gelehrt werden.

Dieser Kurs ist speziell für Fachpersonal gedacht, welches die Algorithmen im Team entsprechend umsetzen, trainieren und vertiefen möchten.


Inhalt des Kurses

- Begrüßung, Equipment Check, Einweisung in Simulatoren

- Pädiatrische (Notfall-) Untersuchung

- Respiratorische Notfälle

- (Fieber-) Krampf

- Exsikkose / Dehydration

- Schock

- Traumamanagement

- Newborn-Management (inkl. Newborn-Life-Support [NLS])


Equipment

- hochwertige pädiatrische SIMULATOREN

- Notfallmaterial zur freien Verwendung

- Video gestützte Simulationsräume

- Monitoring (EKG, DEFI, CTG, Sonographie,...)


Verpflegung

- In diesem Kurs ist ein Frühstück, Mittagsessen, sowie Heißgetränke und Wasser inklusive.


Kurszeiten / CME-Punkte

- CME Punkte werden bei der BLAEK beantragt

- Kurbeginn ist 08:00 Uhr

- Kursende geplant gegen 18:00 Uhr


Veranstaltungsort

- Notfallakademie Baden-Württemberg / 89188 Merklingen